A+ A A-

Hidden Timbre - Hidden Timbre

 

 

Was haben HIDDEN TIMBRE mit Metal zu tun? Richtig, nichts! HIDDEN TIMBRE spielen seichten, durschnittlichen Rock, der einen weder mitreißt, noch in irgendeiner Form berührt. Die Stimme der Frontfrau klingt nicht grad überragend, und auch die Songs sind alles andere als wirklich durchdacht oder gar mit Melodie bzw. Grooves versehen. Annähernd jeder Song beginnt oder endet gleich, man weiß noch nach mehrmaligen Durchläufen nie, wo man sich nun auf der CD aufhält. Der ganze Tonträger klingt wie eine kleine Jamsession von chillenden Musikern, die nicht so recht wissen, was sie wollen. Kleiner Tip - wer unter Schlafmangel leidet, sollte sich diese CD besorgen und mit großer Inbrunst zuhören, nach drei bis vier Songs kommt die lange vermißte Müdigkeit.

Wie war es bei(m)...

erlebt und notiert von scheuermann
brujeria
erlebt und notiert von scheuermann
erste-allgemeine-verunsicherung
erlebt und notiert von scheuermann
nazareth
erlebt und notiert von Jannik
disharmonic-tunes

Neuste Interviews

von scheuermann
rat-race     Dustineyes haben dieses Jahr ihre neue CD "Rat Race" auf den Markt gebracht,...
von scheuermann
chaos-and-confusion   Chaos And Confusion sind es, die uns heute Einblick in ihr Schaffen geben. Ins Leben...
von Roger
gloryhammerInterview mit Gloryhammer Metal Dayz 2016   Am Samstag sollte um 17:15 Uhr das geplante...
von scheuermann
eat-the-gun   EAT THE GUN aus Münster, sind nun schon seit einigen Jahren umtriebig und spielten...