A+ A A-

Subterfuge Carver - Deathcore

 

 

Eine wenig überzeugende Mischung aus Death, Thrash und Hardcore bieten uns die Süddeutschen SUBTERFUGE CARVER. Trotz Starproduzent Andy Classen und den heiligen Hallen des "Stage One"-Studios kommt bei „Deathcore“ nicht so richtig das Feeling auf, und die Songs, die alle in etwa gleich gestrickt sind, beginnen einen schnell zu langweilen. Daß SUBTERFUGE CARVER tüchtig sind und neben Studioaufhalten auch die Bretter, die die Welt bedeuten, bespielen, zeigt sich in ihren vielen „Auszeichnungen“ die sie errungen haben. Unter anderem waren sie auf dem 4. Platz beim Wacken Metal Battle 2005, haben den Newcomer Contest  Noisegate 2004/2005 gewonnen und waren unter den Top 20 beim Summer Breeze Newcomerstage 2007.

 

Wie war es bei(m)...

erlebt und notiert von Jannik
bangers-maniacs-h-m-c-birthday-bash-iv
erlebt und notiert von scheuermann
gwar
erlebt und notiert von scheuermann
silly
erlebt und notiert von Jannik
party-san-2019

Neuste Interviews

von scheuermann
rat-race     Dustineyes haben dieses Jahr ihre neue CD "Rat Race" auf den Markt gebracht,...
von scheuermann
chaos-and-confusion   Chaos And Confusion sind es, die uns heute Einblick in ihr Schaffen geben. Ins Leben...
von Roger
gloryhammerInterview mit Gloryhammer Metal Dayz 2016   Am Samstag sollte um 17:15 Uhr das geplante...
von scheuermann
eat-the-gun   EAT THE GUN aus Münster, sind nun schon seit einigen Jahren umtriebig und spielten...